Francis Cade

Ganz nach seinem Motto „Je mehr Menschen Radfahren, desto besser ist die Welt“ motiviert Francis Cade täglich tausende Radbegeisterte um den gesamten Globus.

Er begeistert nicht nur seine Fans, sondern inspiriert auch andere mit seiner Leidenschaft zum Zweirad. Die selbe Leidenschaft treibt auch FIDLOCK an – die perfekte Grundlage also für eine Partnerschaft!

Der Londoner Filmemacher fing schon früh mit dem Radsport an. Ursprünglich nutzte er sein Roadbike vor allem, um zur Schule zu fahren. Als eines Tages ein Mitschüler anbot auf dem Heimweg ein Rennen zu fahren, war der heute 28-Jährige angefixt. Nur ein Jahr später begann Francis offizielle Rennen zu fahren. Mit 20 erhielt er dann seine Elite Racing License und die Begeisterung ist seither nur gewachsen.

 

 

Seine rasante Entwicklung im Bike Bereich kommt jedoch nicht von irgendwo her. Für den Londoner ist die Zeit auf der Straße nicht einfach nur ein Hobby. Für ihn bedeutet Radfahren viel mehr:

„You’re not limited by anything, you can go almost anywhere under your own steam.“

Sein Zweirad ist seine Tür zur Freiheit. Sein Rad gibt ihm die Möglichkeit in seiner ganz eigenen Geschwindigkeit die Welt zu entdecken. Mit seinem Rad ist er auf nichts beschränkt, nichts kann ihn aufhalten. Völlig autonom kann er Orte besuchen, an denen er nie zuvor war. Daraus wächst seine Begeisterung.

Und dabei ist das Radfahren nie gleich, so Francis. Jeder kann aus seiner Tour eine einzigartige Erfahrung machen. „Es kann meditativ oder sozial sein, hart oder einfach, schnell oder langsam“, so der kreative Roadbiker. Radfahren bringt damit Abwechslung und Spannung, aber auch Ruhe und Ausgeglichenheit in sein Leben.

Aber nicht nur im Alltag hat sein Rad einen hohen Stellenwert. Auch bei Abenteuern ist sein Bike nie weit entfernt. Mit seinem Zweirad reiste er bereits durch wilde Dschungel, durch große Städte voller Lärm und Verkehr, aber auch entlang ruhiger Küsten oder durch Vietnam.

 

 

Immer dabei sind seine FIDLOCK TWIST bottles. Besonders die verschiedenen Tragemöglichkeiten der FIDLOCK Produkte waren bei all seinen Touren ein Must-Have und haben sich schon des Öfteren bewährt, berichtet er. Die Flaschen sind für Francis mehr als nur ein Behälter zum Transportieren von Flüssigkeit – sie sind zuverlässig, funktional und lassen das wertvolle Bike noch besser aussehen.

„The peace of mind and convenience is great.“

Das ist, was ihn von den FIDLOCK Produkten begeistert. Aus diesem Grund nutzte Francis schon lange vor der Partnerschaft FIDLOCK Produkte. Als man sich dann bei der Rad Race Tour de Friends persönlich kennenlernte, war der erste Schritt für die Partnerschaft bereits getan.

Heute sind wir stolz auch offiziell die Abenteuer mit Francis teilen und von den kommenden Reisen berichten zu können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit – and we are glad to have you on board, Francis!